Unser Behandlungs-
spektrum
Profitieren Sie von neuesten zahnmedizi- nischen Kenntnissen und Technologien.

Professionelle, moderne und langfristig erfolgreiche Behandlungen.

Kiefergelenkdiagnostik – Funktionsanalyse

Fehlfunktionen von Kaumuskulatur und Kiefergelenk können unterschiedliche Beschwerden hervorrufen: Verspannungen von Kopf-, Hals- und Schultermuskulatur, Spannungskopfschmerz, Knacken und Reiben des Kiefergelenks durch Veränderung der knorpeligen Gelenkstrukturen und Tinnitus.

Endstadium der Fehlfunktion ist die Arthrose des Kiefergelenks.

Die klinische und instrumentelle Funktionsanalyse ist für die Ursachenforschung dieser Kiefergelenkfehlfunktion unabdingbar.

Die Funktionsanalyse beinhaltet sowohl die Untersuchung von Kaumuskulatur und Kiefergelenken als auch das Messen der Bewegungen des Unterkiefers und Analyse des Bisses.

 

Knöcherne Darstellung                    Schematische Darstellung mit Discus

Pressen, Knirschen und falscher Biss sind häufigste Ursachen dieser Craniomandibulären Dysfunktion (CMD).

Therapiekonzepte sind Aufbißschienen, Einschleiftherapie und Rekonstruktion eines optimalen Bisses, oftmals mit umfangreicher Prothetik verbunden.

Die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Orthopäden, Physiotherapeuten und Ostheopathen ist Grundvoraussetzung einer erfolgreichen Therapie.

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie die Seite weiter verwenden, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Schließen X